Bio fängt beim Wasser an!
Spaß haben beim gießen!
Wenn Regen einen nicht stört!
Stopp damit, durch Regenwasser!
www.wasserzisterne.de
www.wasserzisterne.de
Slider

Brauchwasser für Toilette,Waschmaschine und Garten

Die Nutzung von Regenwasser für Toilette und Waschmaschine wird sehr häufig verbaut. Regenwasser ist sehr kalkarm und wird Sie überraschen. Kein Kalkstein im Klo, Weiche Wäsche und Erhöhung der Lebensdauer Ihrer Waschmaschinen sind nur ein paar Gründe wieso dieses System so beliebt ist.  

Für die Nutzung von Brauchwasser ist aber die Versorgungssicherheit wichtig. Unsere Hauswasserwerke haben einen patentierten Systemtrenner verbaut, welcher automatische zwischen Wasser aus der Zisterne und Leitungswasser umschalten kann. Ein Schwimmerschalter in der Zisternen, gibt der Anlage das Signal ob Wasser verfügbar ist. In der Zisterne selbst gibt es bei diesem System keine Pumpe. Das Wasser wird sozusagen aus der Zisterne heraus gesaugt. Das Schlauchende schwimmt nur an einem Ballon im Wasser. Auch hier ist wichtig, das ein Filter eingesetzt wird, der auch entsprechend gut gereinigt werden kann. Hierzu haben wir Ihnen ein paar Pakete zusammen gestellt. Je nach Größe des Hauses bzw. des Verbrauches wird lediglich nur noch die Größe des Hauswasserwerks “medium” oder “profi” ausgewählt. 

Wir beraten Sie auch gerne persönlich!

  • 08304 / 92 92 988
  • info@wasserzisterne.de

Brauchwasser Set Nr.1 (Zisterne, Filter, Hauswasserwerk "medium", Zubehör)

Brauchwasser Set Nr.2 (Zisterne, Filter, Hauswasserwerk "profi", Zubehör)

Brauchwasser Set Spezial

Bei Häusern die keinen Keller haben bzw. nur einen kleinen Hauswirtschaftsraum (kein Platz für Wasserwerk, bzw. im Wohnbereich), gibt es noch die Möglichkeit die benötigte Technik in der Zisterne zu verbauen. Hier arbeiten wir dann mit einer Edelstahltauchpumpe mit integrierter Steuerung, welche dann das Wasser zu den Verbraucher transportiert. Aber auch da benötigen wir eine Nachspeisung. Diese füllt aber die Zisterne wieder mit Wasser auf. Alternativ kann man auch die Zisterne deutlich größer nehmen, damit man nie in Bereich der Wasserknappheit kommt. Aber zu empfehlen ist, das man eine Wassernachspeisung zur Sicherheit einbaut.  

Menü schließen
×

Warenkorb