Güllerücklaufschacht (nach TRwS)

Ein Güllerücklaufschacht wird verwendet um an den Übergabestelle das Ab-/Tropfwasser aus landwirtschaftlichen Einrichtungen aufzufangen. Dies kann an der Mistplatte, der Entnahme aus dem Güllebehälter oder auch bei Biogasanlagen der Fall sein. Meist wird dieser dann in eine flüssigkeitsundurchlässige Platte eingebunden.

Der Betreiber hat mit dem Errichten und dem Instandsetzen einer JGS-Anlage normalweise einen zertifizierten Fachbertrieb zu beauftragen. Dies gilt aber nicht für:

  • Anlagen zum Lagern von Silagesickersaft bis 25 m³
  • sonstige JGS-Anlagen bis 500m³
  • Anlagen zum Lagern von Festmist oder Siliergut bis 1000m³  

 

Zum einen kommt es auf die Größe des Abfüllplatzes an und zum anderen sollte er so dimensioniert werden, das ein monatliche Leerung ausreicht. 

Auffangbehälter dürfen keinen Ablauf oder Überlauf ins Freie besitzen. Sie bestehen in der Regel aus monolithischen Stahlbetonbehältern aus C35/45 mit Schutzanstrich inkl. Dibt-Zulassung. Aus Betonringen mit Mörtelfuge zusammengesetzte Behälter sind für Gülle nicht zulässig.

50 m Abstand zu Trinkwasserquellen oder – brunnen

20m Abstand zu oberirdischen Gewässern

Das Bitumendichband wird zwischen dem Unterteil und dem Konus eingebaut. Durch die Eigenschaften von Bitumen ist diese Fuge dann zum einen 100% dicht durch die Verpressung und zudem flexible. Durch die Bewegung mit schwerem Gerät kann es zu kleinen Setzungen bei den Bauwerken kommen die ggf. zu Mikrorissen bei aufgemörtelten Fugen führen können. Die flexible Fuge gleicht das aus und hält für immer Dicht. Hier auf jeden Fall zu empfehlen!

Hierzu wird einfach der Deckel entfernt und direkt aus dem Behälter heraus gesaugt.

Meist haben die Güllespeicher aus denen das Material entnommen wird eine separate Zapfstelle. Damit diese beim rangieren nicht zerstört wird, sollte in diesem Bereich ein Anfahrschutz angebracht werden. 

Unsere Güllerücklaufschacht

Zubehör

Einbaubeispiele

So einfach gehts!

Bestellablauf bei uns

Zusammen wird Ihr Projekt ein Erfolg

Der Einbau einer Zisterne ist ein Projekt das nicht täglich geplant wird. Da ist ein guter Partner an deine Seite die halbe Miete. Bei mehreren hundert verkauften Zisternen pro Jahr, kannst du dir sicher sein das wir auch die schwierigsten Probleme zusammen lösen können. Spreche mit unseren Experten direkt über deine Einbausituation und erfahre wie einfach der Einbau einer Zisterne ist. Auch bei der Auswahl deiner benötigen Komponenten wie Filter oder Pumpen kannst du auf vorausgewählte Produkte zählen. Denn wer kennt nicht die Qual der Wahl im Internet. 

Christian Hein

E I G e n T ü m e r Mit über 20 Jahren Erfahrung im Baustoffhandel berate ich Sie gerne bei Ihren Fragen bzgl. Einbau bzw. richtiger Verwendung unserer Zisternen.

Claudia Hein

B A C K O F F I C E Ihr Projekt ist meine Aufgabe. Hier stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite bei allen Tätigkeiten wie Angebot, Auftragsabwicklung und Terminierung.

Oft gestellte Fragen?

Bei Bestelleingang klären wir die Verfügbarkeit unserer LKW´s direkt mit dem Werk. Innerhalb 1-2 Tagen bekommen Sie dann einen persönlichen Anruf mit einem Vorschlag für einen Liefertermin.

In der Regel benötigen wir ca. 15 Werktage für die Lieferung Ihres Behälters. 

Sie bekommen von uns eine Einbauzeichnung geschickt. Diese geben Sie bitte Ihrem lokalen Baggerunternehmen, damit dieser den Aushub entsprechend vorbereiten zu kann. Damit der Behälter im Loch gut steht, empfehlen wir 2-3 cm Kies oder Sand dort einzubringen und mit der Wasserwaage abzuziehen. Der Überlauf der Zisterne wird entweder an die vorhandene Kanalisation oder an einen separaten Sickerschacht angeschlossen. 

Wir arbeiten mit sehr erfahrenen LKW Fahrer zusammen, die Ihnen vor Ort entsprechende Anweisungen geben. Wichtig ist, dass der LKW an das Loch nah ran fahren kann. Je nach Gewicht des Behälters kann dieser unterschiedlich weit gesetzt werden. Zur Abdichtung zwischen Behälter und Konus müssten Sie nun mit einer Dose Brunnenschaum auf dem Rand des Behälters eine Wurst ziehen, damit anschließend der Konus gesetzt werden kann.
Dieser wird zuerst einmal auf die Kunststoffzisterne aufgelegt. Wenn Sie dann zu einem späteren Zeitpunkt die Planierung des Geländes machen, sollten Sie diesen fest aufmörteln. Dazu sollten Sie ca. 1 cm Zementbeton verwenden.

Hier wird eine Abdeckplatte statt dem Konus verbaut. Zusammen mit der hochwertigen Gussabdeckung, hebt das System 40t Achslast aus.  

Unser LKW Fahrer entscheiden eigenständig vor Ort, ob das Versetzen möglich ist. Bei ca. 90-95% gibt es hier keine Probleme. Falls es doch nicht klappen sollte, dann wird die Zisterne auf dem Grundstück abgeladen. Die Seilschlaufen bleiben dann an dem Behälter, um diesen dann später mit geeignetem Gerät versetzen zu können.

Der Liefertermin kann bis zu 3 Werktage vor Lieferung kostenfrei verschoben werden. Verschieben Sie danach, müssen wir prüfen und ggf. die Kosten für die Verschiebung in Rechnung stellen. In dem Falle, dass Sie verschieben, gilt für den neuen Termin wieder die normale Lieferzeit von ca. 8-12 Werktagen

Kundenbewertungen bei GOOGLE!

Udo Müller
Udo Müller
2023-11-14
Hier passt einfach alles: zeitnahe, sehr kompetente und sehr freundliche Beratung. Perfekte, termingetreue Lieferung. Und auch hier wieder sehr freundliches Personal. Die Zisterne ist genauso wie wir es erwartet haben: gute Qualität zum fairen Preis. Vielen Dank dafür 🙂
Florian Helm
Florian Helm
2023-11-07
Top Preise und Qualität und sehr schnelle Lieferung
Oliver Gehritz
Oliver Gehritz
2023-11-03
Super Service. Alles top.
D Neufeld
D Neufeld
2023-11-02
Lief alles reibungsfrei. Nach der Bestellung erhält man alle notwendigen Informationen und der Liefertermin wird ausgemacht. Etwa 1,5h vorher hat sich der Fahrer nochmal gemeldet. Und auch vor Ort lief dann alles unaufgeregt und professionell. Vielen Dank.
ulrich grote
ulrich grote
2023-10-31
Eine hervorragende Abwicklung der Bestellung, pünktlich, mit vielen guten Infos im Vorfeld, sehr zu empfehlen!!
Wolfgang Ederer
Wolfgang Ederer
2023-10-28
Perfekt. Wüsste nicht wie ich es anders beschreiben sollte. Zwischen Bestellung und Lieferung sind nicht mal zwei Wochen vergangen. Telefonische Beratung einwandfrei. Kommunikation per Email immer prompt und superschnell. Einsetzen der Zisterne direkt vom LKW in die vorbereitete Grube hat reibungslos funktioniert. Vielen Dank dafür.
Christian Meixner
Christian Meixner
2023-10-26
Von der Bestellung bis zur Lieferung alles wunderbar geklappt. Nette und kompetente Anspechpartner. Jederzeit wieder.
Margret Traub
Margret Traub
2023-10-18
Von Anfrage bis Einbau sehr gute Betreuung und Ausführung, alles professionell! Vielen Dank!
Andreas Huber
Andreas Huber
2023-10-13
Von der Beratung zur Zisternengröße und -art, über die Flexibilität bei der Terminfindung bis zur endgültigen Lieferung und Aufstellung der Zisterne habe ich mich sehr gut betreut und beraten gefühlt. Ich würde sofort wieder hier bestellen.
Julia Eibl-Ehemann
Julia Eibl-Ehemann
2023-10-12
Sehr zufrieden. Abwicklung erfolgte zügig per Mail und alle Fragen wurden sofort beantwortet, Anliegen gelöst und auf unsere Wünsche eingegangen. Eine sehr genaue Erklärung und Anleitung zur Grube bzw zur Lieferung bekommt man auch in Form einer Checkliste. Die Lieferung erfolgte mit einem LKW, dessen Fahrer genwubwisste was er tut. In allem sehr zufrieden, gerne wieder.

Projekte auf FACEBOOK verfolgen

[ff id="1"]